Kostenlose Lieferung ab 100,- exkl. MwSt.
Vor 15:00 Uhr bestellt, sofort verschickt!
Rechnungskauf möglich Für Firmen
Für Firmen und Privatpersonen
Rollenlager

Rollenlager

Datum: 21 Juli 2023 Auteur:Kay Verhalle minuten lesen
Rollenlager sind eine Art Radlager, die die Reibung verringern und eine reibungslose Drehung ermöglichen. Sie bieten Vorteile wie geringe Reibung, gute Tragfähigkeit und einfache Wartung zu einem kostengünstigen Preis. Im Vergleich zu anderen Radlagern wie Gleitlagern und Kugellagern sind Rollenlager der Mittelweg für häufig genutzte Anwendungen.

Was sind Rollenlager?

Rollenlager oder Nadellager sind eine Art von Radlager, das häufig für Lenkrollen und Räder verwendet wird. Sie wurden entwickelt, um die Reibung zwischen beweglichen Teilen zu verringern und eine reibungslose Drehung zu ermöglichen. Rollenlager bestehen aus zwei Ringen, auch Innen- und Außenringe genannt, zwischen denen sich Wälzkörper, wie Zylinder oder Nadeln, befinden. Die Wälzkörper verteilen die Last gleichmäßig und verringern die Reibung beim Drehen des Rades.

Die Eigenschaften von rollengelagerten Lenkrollen und Rädern

Ein Rollenlager bietet eine geringe Reibung, wodurch die Drehbewegung reibungslos und effizient verläuft. Dadurch verringert sich die Kraft, die erforderlich ist, um das Rad zu bewegen und in Bewegung zu halten. Darüber hinaus sind Rollenlager im Vergleich zu Kugellagern relativ kostengünstig, bieten aber im Vergleich zu Gleitlagern immer noch eine gewisse Tragfähigkeit. Sie sind ideal für Schwerlastanwendungen wie Rollcontainer und Transportwagen. Rollenlager sind standardmäßig mit Fett geschmiert und können nachgeschmiert werden, um eine optimale Leistung aufrechtzuerhalten, was jedoch nicht unbedingt erforderlich ist, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Der Unterschied zu anderen Radlagern wie Gleitlagern und Kugellagern

Obwohl Rollenlager weit verbreitet sind, ist es wichtig, den Unterschied zwischen anderen Arten von Radlagern wie Gleitlagern und Kugellagern zu kennen, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

  • Gleitlager nutzen die glatte Oberfläche der Radfelge in Kombination mit einer Achsbuchse, um die Reibung des Rades zu verringern. Im Gegensatz zu Wälzlagern sind Gleitlager bei häufigem Einsatz weniger geeignet für die Nutzbarkeit einer Anwendung. Sie werden häufig bei leichteren Anwendungen wie Möbeln oder Geräten eingesetzt, bei denen die Bewegung nicht so flüssig sein muss.

  • Kugellager hingegen verwenden einen Innen- und einen Außenring mit dazwischen liegenden Kugeln. Dies ist die optimale Lösung zur Verringerung der Reibung. Für Anwendungen, bei denen ein geringer Rollwiderstand gewünscht ist, sind Kugellager die beste Lösung. Außerdem eignen sich Kugellager am besten für Anwendungen, die sehr häufig benutzt werden, wie z. B. Rollcontainer oder Schwerlasträder.

Unsere Produktpalette

Als Lieferant von Lenkrollen und Rädern bieten wir eine breite Palette an rollengelagerten Produkten an, die hohe Qualitäts- und Leistungsstandards erfüllen. Unsere rollengelagerten Räder sind so konzipiert, dass sie den verschiedenen Anforderungen in unterschiedlichen Branchen und Anwendungen gerecht werden. Kontaktieren Sie uns unter [email protected], +31 (0)26 383 5988 oder im Live-Chat, um mehr über unsere Produktpalette zu erfahren und wie unsere Rollenlager zur Effizienz und Zuverlässigkeit Ihrer Lenkrollen und Räder beitragen können.

Schreibe einen Kommentar
* Pflichtfelder Senden
Produkte vergleichen0