Kostenlose Lieferung ab 100,- exkl. MwSt.
Vor 15:00 Uhr bestellt, sofort verschickt!
Rechnungskauf möglich Für Firmen
Für Firmen und Privatpersonen
Rand aus Polypropylen

Rand aus Polypropylen

Datum: 16 Oktober 2023 Auteur:Kay Verhalle minuten lesen
Eine Polypropylen-Felge bietet Haltbarkeit, geringes Gewicht und ausgezeichnete chemische Beständigkeit für verschiedene industrielle Anwendungen. Im Vergleich zu Polyamid-Felgen sind sie eine wirtschaftliche Lösung, haben aber den Nachteil, dass sie weniger stark sind als Polyamid. Interwheel kennt die besonderen Anforderungen unserer Kunden und bietet Polypropylen-Felgen in Kombination mit verschiedenen Laufflächenmaterialien an, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Was ist eine Polypropylen-Felge?

Wir von Interwheel wissen, dass die Wahl des richtigen Felgentyps für verschiedene industrielle Anwendungen entscheidend ist. Die Polypropylenfelge ist ein gängiger Begriff in der Welt der Lenkrollen und Räder. Aber was genau bedeutet er? Eine Polypropylenfelge wird aus Polypropylen, einer Art Polyamid, hergestellt, das meist aus wirtschaftlichen Gründen verwendet wird. Dieses Material ist langlebig (bei geringer Beanspruchung) und beständig gegen Chemikalien. Polypropylen-Felgen werden häufig für wirtschaftliche Lenkrollen verwendet, deren Tragfähigkeit nicht hoch ist, oder für Anwendungen mit geringer Beanspruchung.

Eigenschaften einer Polypropylenfelge

Felgen aus Polypropylen bieten mehrere Vorteile für verschiedene industrielle Anwendungen. Erstens sind sie leicht, was zu reibungslosen Bewegungen und einfacher Manövrierbarkeit führt. Darüber hinaus sind Polypropylen-Felgen chemikalienbeständig und daher ideal für Umgebungen, in denen der Kontakt mit Chemikalien unvermeidlich ist. Polypropylen ist eine langlebige Lösung, die eine langfristige Leistung gewährleistet, allerdings ist Polypropylen nicht sehr stoßfest.

Der Unterschied zwischen einer Polyamidfelge und einer Aluminiumfelge?

Wenn man über verschiedene Felgenmaterialien für Lenkrollen nachdenkt, werden häufig Polyamid- (Polyamid-) und Aluminiumfelgen genannt. Es ist wichtig zu verstehen, wie sich Polypropylen-Felgen von diesen Alternativen unterscheiden.

Polyamid-Felge: Im Vergleich zu Polyamid-Felgen bieten Polypropylen-Felgen eine geringere Schlagzähigkeit, dafür aber einen wirtschaftlichen Vorteil. Dies macht sie ideal für leichte Anwendungen oder wirtschaftliche Anwendungen in wettbewerbsintensiven Branchen.

Aluminium-Felge: Andererseits sind Polypropylen-Felgen im Vergleich zu Aluminium-Felgen deutlich leichter. Während Aluminiumfelgen eine ausgezeichnete Festigkeit aufweisen, sind sie schwerer als Polypropylenfelgen. Dieser Gewichtsunterschied kann bei Anwendungen, bei denen Gewichtsbeschränkungen gelten, ein entscheidender Faktor sein.

Angebot an Polypropylen-Felgen

Interwheel bietet ein umfassendes Sortiment an Lenkrollen und Industrierädern an, darunter auch Lenkrollen mit Polypropylen-Radkern. Unsere Produkte werden sorgfältig entwickelt und hergestellt, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der verschiedenen Branchen gerecht zu werden. Ob für Lagerhallen, Produktionsanlagen oder andere industrielle Umgebungen, wir bieten Lösungen, die Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und hervorragende Leistung gewährleisten.

Wir bei Interwiel legen großen Wert darauf, unseren Kunden hochwertige Produkte und fachkundige Beratung zu bieten. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um herauszufinden, wie unsere Polypropylen-Räder und andere Produkte Ihrem Unternehmen helfen können, effizienter zu arbeiten und auf dem wettbewerbsorientierten Markt erfolgreich zu sein.

Schreibe einen Kommentar
* Pflichtfelder Senden
Produkte vergleichen0