Kostenlose Lieferung ab 100,- exkl. MwSt.
Vor 15:00 Uhr bestellt, sofort verschickt!
Rechnungskauf möglich Für Firmen
Für Firmen und Privatpersonen
Gepresste Schwenkgabel

Gepresste Schwenkgabel

Datum: 22 Januar 2024 Auteur:Kay Verhalle minuten lesen
Gepresste Rollengabeln machen einen bedeutenden Teil des Rollenmarktes aus und reichen von kleinen Geräterollen bis hin zu Schwerlastrollen. Diese Gabeln werden einem sorgfältigen Pressverfahren unterzogen, bei dem Blechmaterial in die gewünschte Geometrie geformt wird. Das Ergebnis sind robuste und langlebige Teile, die den schwierigen Bedingungen in industriellen Anwendungen standhalten.

Was ist eine gepresste Drehgabel?

Ein großer Teil der Lenkrollen besteht aus gepressten Lenkgabeln, zum Beispiel Kleingeräterollen, Transportrollen und Schwerlastrollen. Gepresste Lenkgabeln werden durch ein präzises Pressverfahren hergestellt, bei dem Plattenmaterial in die gewünschte Geometrie geformt wird. Das Ergebnis ist ein robustes und langlebiges Teil, das den schwierigen Bedingungen standhält, denen industrielle Anwendungen häufig ausgesetzt sind.

Wie wird eine gepresste Schwenkgabel hergestellt?

Der Ausgangspunkt ist das Laserschneiden von Blechen mit bestimmten Formen und Abmessungen. Dieser entscheidende Schritt legt den Grundstein für die Herstellung von hochwertigen Lenkrollen. Die fortschrittliche Technologie des Laserschneidens sorgt für einen präzisen und gleichmäßigen Schnitt, wodurch eine optimale Präzision gewährleistet wird und minimale Toleranzen entstehen. Nach dem Laserschneiden wird das Material gestanzt, um spezifische Komponenten der Rolle zu formen. Dieser ausgeklügelte Stanzprozess trägt zur detaillierten Konfiguration der Komponenten bei, die für die endgültige Funktionalität der Lenkrolle unerlässlich ist. Die geformten Komponenten, einschließlich der Gabelbeine, des Drehkopfs und der oberen Platte, werden dann mit Präzision zusammengenietet. Der Drehkranz ist schlag- und stoßfest, hat ein minimales Spiel und ist während seiner gesamten Lebensdauer geschmiert.

Was ist der Vorteil einer gepressten Drehgelenkgabel?

Der Hauptvorteil einer gepressten Gabel besteht darin, dass es sich um ein kostengünstigeres Herstellungsverfahren im Vergleich zu stahlgeschweißten Wirbelgabeln handelt. Darüber hinaus sind gepresste Schwenkgabeln stoß- und schlagfest und in verschiedenen Gabelkopfabstufungen erhältlich. Für den industriellen Einsatz sind mittelschwere Schwenkgabeln die Standardwahl für Transportwagen, Werkzeugwagen, Rollcontainer und Dollies. Für schwerere Anwendungen von 600 - 1000 kg pro Rad kann man sich jedoch bewusst für eine schwere gepresste Schwenkgabel oder eine stahlgeschweißte Variante entscheiden. Für Tragfähigkeiten über 1200 kg werden standardmäßig geschweißte Schwenkgabeln geliefert.

Mobilitätslösungen von Interwiel

Die gepressten Schwenkgabeln von Interwiel bieten eine optimale Kombination aus Haltbarkeit, Kosteneffizienz und Funktionalität für verschiedene industrielle Anwendungen. Dank der sorgfältigen Herstellung und der hohen Präzision bieten diese Gabeln eine zuverlässige Leistung unter anspruchsvollen Bedingungen. Für Beratung und hochwertige Schwenkgabeln, die den Anforderungen Ihrer Industrieprojekte entsprechen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sollten Sie Fragen haben oder eine fachkundige Beratung benötigen, wenden Sie sich bitte an [email protected], +31 (0)26 383 5988 oder den Live-Chat.

Schreibe einen Kommentar
* Pflichtfelder Senden
Produkte vergleichen0