Kostenlose Lieferung ab 100,- exkl. MwSt.
Vor 15:00 Uhr bestellt, sofort verschickt!
Rechnungskauf möglich Für Firmen
Für Firmen und Privatpersonen
Aluminium-Felge

Aluminium-Felge

Datum: 5 September 2023 Auteur:Kay Verhalle minuten lesen
Lenkrollen mit Aluminiumkern sind eine ausgezeichnete Wahl für Anwendungen, bei denen Leichtigkeit in Kombination mit hoher Tragfähigkeit wichtig ist. Die einzigartigen Eigenschaften von Aluminium machen diese Rollen langlebig und effizient. In Bezug auf Leistung und Vielseitigkeit übertreffen sie oft Materialien wie Grauguss und Polyamid.

Was ist Aluminium?

Aluminium ist eine Metallart, die häufig für Metallkonstruktionen wie Treppen, Zäune, Maschinen, aber auch für Rahmen von Transportwagen verwendet wird. Aluminium ist leicht, hat eine gewisse Korrosionsbeständigkeit und ist schlagfest. Eine Aluminiumfelge wird vor allem für Lenkrollen und Räder bei industriellen Anwendungen mit schweren Lasten und robustem Einsatz verwendet. Der Radkern wird aus Aluminiumguss in glatter oder speichenförmiger Ausführung hergestellt.

Die Eigenschaften von Aluminium

Aluminium hat einige bemerkenswerte Eigenschaften, die es zu einem geeigneten Werkstoff für Lenkrollen und -räder machen.

  • Leichtes Gewicht: Aluminium ist wesentlich leichter als viele andere Metalle, z. B. Stahl, und eignet sich daher ideal für Anwendungen, bei denen Gewichtseinsparungen wichtig sind. Außerdem macht der Aluminiumkern die Lenkrollen leicht, was das Manövrieren schwerer Lasten erleichtert und den Kraftaufwand des Benutzers reduziert.

  • Korrosionsbeständig: Aluminium bildet durch Sauerstoff eine natürliche Oxidhaut, die vor Korrosion schützt. Dadurch bleiben Aluminiumteile auch in feuchten Umgebungen haltbar und langlebig.

  • Ausgezeichnete Tragfähigkeit: Trotz ihres geringen Gewichts bieten Aluminiumkernrollen eine hohe Tragfähigkeit. In Kombination mit Polyurethan können sie mühelos große Gewichte tragen und eignen sich daher hervorragend für industrielle Anwendungen.

  • Robust: Aluminium ist resistent gegen seitliche Kräfte. In industriellen Umgebungen, in denen zum Beispiel Gabelstapler und EPTs fahren, besteht die Gefahr einer Kollision. Kommt es bei Anwendungen zu einem Zusammenstoß, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Aluminiumkern versagt, geringer als bei Kunststoff.

Der Unterschied zu anderen Materialien wie Grauguss oder Polyamid

Im Vergleich zu Materialien wie Grauguss und Polyamid bieten Räder mit Aluminiumkern einzigartige Vorteile. Grauguss ist zwar langlebig, aber deutlich schwerer, weniger ästhetisch und kann bei Wasserspritzern rosten. Eine Polyamidfelge ist leicht, aber bei seitlicher Belastung nicht so robust wie Aluminium oder Grauguss. Die Verwendung von Aluminium für den Kern von Lenkrollen vereint das Beste aus beiden Welten: Leichtigkeit und Haltbarkeit.

Lenkrollen und Räder mit einem Aluminiumkern

Interwheel verfügt über ein breites Sortiment an Aluminiumkern-Rollen für Lenkrollen und Einzelrollen, die unterschiedlichen Anforderungen und Spezifikationen entsprechen. Bei der Entwicklung unserer Produkte stehen Qualität und Langlebigkeit im Vordergrund. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über unser Sortiment und wie unsere Rollen mit Aluminiumkern Ihre spezifischen Anwendungen verbessern können.

Schreibe einen Kommentar
* Pflichtfelder Senden
Produkte vergleichen0