Kostenlose Lieferung ab 100,- exkl. MwSt.
Vor 15:00 Uhr bestellt, sofort verschickt!
Rechnungskauf möglich Für Firmen
Für Firmen und Privatpersonen
Überblick: Alle Rad-Materialien erklärt

Überblick: Alle Rad-Materialien erklärt

Datum: 8 Juni 2023 Auteur:Kay Verhalle minuten lesen
Die Wahl des richtigen Laufflächenmaterials für Lenkrollen und Räder ist entscheidend für optimale Leistung und Haltbarkeit. Materialien wie Polyurethan, Polyamid, TPR Gummi, Elastik Gummi und Vollgummi haben jeweils ihre eigenen Eigenschaften und Vorteile. Polyamid ist sehr verschleißfest und hat eine hohe Tragfähigkeit, elastisches Gummi absorbiert Stöße und dämpft Geräusche, Polyurethan hat die Elastizität von Gummi in Kombination mit der Tragfähigkeit von Polyamid, TPR Gummi eignet sich hervorragend für Möbel oder Ausstattungen und Vollgummi hat hervorragende Eigenschaften und ist am preiswertesten. Wenn man die Unterschiede zwischen den Materialien kennt, kann man eine fundierte Wahl treffen, die den eigenen Bedürfnissen und Anwendungen entspricht.

Warum die Wahl der richtigen Lauffläche wichtig ist

Die Wahl der richtigen Lauffläche für Lenkrollen und Räder verbessert im Allgemeinen die Nutzbarkeit einer Anwendung. Die Lauffläche ist der Teil des Rades, der mit der Oberfläche in Berührung kommt. Das Material, aus dem die Lauffläche besteht, bestimmt zusammen mit der Felge und dem Radlager weitgehend die Leistung und Haltbarkeit des Rades. Für schwere Anwendungen ist es wichtig, die Eigenschaften und Vorteile der verschiedenen Laufflächenmaterialien zu kennen, damit Sie eine fundierte Wahl für Ihre Anwendung treffen können.

Welche Arten von Rädern gibt es?

Es gibt verschiedene Materialien für die Laufflächen von Lenkrollen und Rädern. Im Allgemeinen lassen sich die Materialtypen in drei Hauptkategorien einteilen: PU-Räder, Polyamid-Räder und Gummi-Räder. Innerhalb jeder Gruppe gibt es viele Optionen von Rädern mit der gleichen Lauffläche, aber mit unterschiedlichen Spezifikationen. So gibt es z. B. verschiedene Radbreiten, Raddurchmesser, Radkerne, Radlager und Shore-Härten. Nachfolgend werden die gebräuchlichen Materialien mit ihren Eigenschaften und Vorteilen beschrieben.

PU - Polyurethan

polyurethaan loopvlakPolyurethan (PU) ist aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften ein beliebtes Material für Rad-Laufflächen. Polyurethan ist eine Art Kunststoff, der die Elastizität von Gummi mit der Härte von Polyamid verbindet. Es bietet eine gute Verschleißfestigkeit, ist chemikalienbeständig, hat einen geringen Rollwiderstand und ist gut belastbar. PU Räder haben eine leichte Dämpfung und sind ideal für den Einsatz auf ebenen und unebenen Flächen. Außerdem ist Polyurethan beim Abrollen relativ leise und verursacht kaum Vibrationen. PU-Laufflächen haben bei intensiver Nutzung eine lange Lebensdauer und sind in verschiedenen Kombinationen erhältlich, so dass sie für Anwendungen wie z.B. Werkbänke, Rollcontainer und Ausstattungen leicht zu verwenden sind.

Polyamid - Polyamid

polyamide loopvlakPolyamid (auch als Polyamid bekannt) ist ein weiteres häufig verwendetes Material für Rad-Laufflächen. Polyamid ist ein harter Kunststoff und verbindet daher eine hohe Belastbarkeit mit robusten, stoß- und verschleißfesten Eigenschaften. Polyamid bietet auch keine Dämpfung, so dass es bei längerem Stillstand nicht zu einer flachen Kante auf der Lauffläche kommt. Allerdings ist das Material nicht schalldämpfend und kann auf unebenen oder schmutzigen Oberflächen Vibrationen verursachen. Auf ebenen und sauberen Oberflächen bieten sie einen sehr geringen Rollwiderstand. Für Anwendungen wie Materialwagen, Dollies und Rollkäfige, die sehr intensiv genutzt werden, bieten Polyamid-Räder eine lange Lebensdauer.

TPR Gummi

elastisch rubber loopvlakThermoplastisches TPR Gummi ist eine Gummisorte, die häufig als Lauffläche für Räder von Ausstattungen, Möbeln und Transportmitteln verwendet wird. Thermoplastisches Gummi hinterlässt keine Streifen und kann auf ebenen oder rauen Oberflächen verwendet werden. Er bietet eine leichte Dämpfung, was ihn bodenschonend und leise macht. Bei häufigem Gebrauch ist das Material verschleißfest und hat eine lange Lebensdauer. Für eine sehr intensive oder robuste Nutzung empfehlen wir jedoch elastisches Gummi, Polyurethan oder Polyamid. Räder aus thermoplastischem Gummi werden hauptsächlich für Möbel, Ausstattungen und Wagen verwendet, können aber auch von Herstellern von Rollcontainern und Transportwagen als wirtschaftliche Lösung eingesetzt werden,

Elastisches Gummi

elastisch rubber loopvlakElastisches Gummi zeichnet sich durch seine hohe Elastizität und Tragfähigkeit im Vergleich zu anderen Gummisorten aus. Er bietet eine hervorragende Stoßdämpfung und Geräuschdämpfung und eignet sich daher für Anwendungen, bei denen Vibrationen nicht erwünscht sind. Elastik-Gummi hinterlässt auch keine Streifen und ist für ebene Oberflächen und Außengelände geeignet. Unter den Gummitypen hat Elastik den geringsten Rollwiderstand und ist am widerstandsfähigsten gegen Abnutzung und starke Beanspruchung, was es oft zur besten Wahl für schwere Anwendungen macht. Elastische Gummiräder werden üblicherweise für Flightcases, Transportwagen und Rollcontainer verwendet.

Vollgummi

volrubber loopvlakVollgummi-Räder sind eine wirtschaftliche Lösung für Anwendungen wie Abfallbehälter oder einfache Transportwagen. Vollgummi hat eine relativ geringe Tragfähigkeit und hinterlässt leichte Schlieren. Die Lauffläche hat einen hervorragenden Rollwiderstand und ist bei normalem Gebrauch verschleißfest. Außerdem hat sie eine gute Dämpfung, so dass sie auch im Freien und auf ebenen Flächen gefahren werden kann.

rolweerstand / draagvermogen zwenkwielen

Einfluss der Tragfähigkeit auf den Rollwiderstand

Um die Gebrauchstauglichkeit zu verbessern, ist es wichtig, die richtige Lauffläche für Ihre Situation zu wählen. Diese Wahl basiert häufig auf der Art des Materials, dem Budget und der Tragfähigkeit.
In einer Situation, in der die Spezifikationen wie Raddurchmesser und Radbreite gleich sind, aber auch auf einer flachen und sauberen Oberfläche gefahren wird, wird die Leistung am stärksten von der Tragfähigkeit und dem Rollwiderstand beeinflusst, wie in der Grafik dargestellt.

Schreibe einen Kommentar
* Pflichtfelder Senden
Produkte vergleichen0